Interview mit Walter Peeraer, Geschäftsführer von Fluxys

Walter Peeraer, Geschäftsführer des führenden belgischen Fernleitungsnetzbetreibers Fluxys, im Gespräch über die Rolle seines Unternehmens beim Bau der Transadriatischen Pipeline (TAP), einer der Hauptpipelines des Südlichen Energiekorridors, über die Hürden beim Bau dieser Pipeline durch Griechenland und Albanien, über die Gründe seines Unternehmens, seine Beteiligung an TAP zu erhöhen, sowie über die zukünftigen Aktivitäten von Fluxys in Aserbaidschan.

Das Interview fand am Rande der internationalen Konferenz Azerbaijan–Belgium: Co-operation in Energy and Beyond im berühmten Schloss von Val-Duchesse statt. Die Veranstaltung wurde gemeinsam vom führenden belgischen Fernleitungsnetzbetreiber Fluxys und TEAS Belgien organisiert.

Themenseiten